Flugplatz

DSCI0083

Der Sonderlandeplatz Laucha befindet sich ca. 4 km nördlich der Stadt Laucha an der Unstrut. Der Flugplatz liegt auf einem Plateau ca. 120 m oberhalb der Unstrut. Auf der 85 Hektar großen Rasenfläche können alle Luftsportarten paralell ausgeführt werden. Am Hang können Drachen und Gleitschirmflieger starten, Modellflieger lassen hier ihre Modelle gerne fliegen. Die 750 m lange und 30 m breite Grasbahn kann von Flugzeugen bis 5,7t genutzt werden. Nördlich der Grasbahn befindet sich eine große Fläche für den Segelflug. Hier können Windenseile auf einer 1200 m langen Schleppstrecke ausgelegt werden.

Die Stadt Laucha ist Halter des Platzes, der vom Luftsportverein Laucha Dorndorf, vom Haus der Luftsportjugend und vom Flugmodellsportklub Unstruttal genutzt wird.

Rufnahme: Laucha INFO
Frequenz: 122.475 MHz
ICAO: EDBL
Lage: N 51° 14,7
E 011° 41,58
Platzhöhe: 225 m / 738 ft
Hauptbahn: 09 / 27
720 x 30 m
EDBL

Quelle: www.airports.de

Die hier veröffentlichten Daten sind nicht für die Flugvorbereitung bestimmt.